Dienstag, 27. Mai 2014

Schon gelesen, dass...


... sich General Motors von VW Nord Amerika den PR-Mann Tony Cervone geangelt hat und nun der Opel-PR-Vorstand Johan Willems mit Ärger rechnen muss, weil sich beide in früheren gemeinsamen Zeiten nicht lieben gelernt haben?

... der neue Geschäftsführer der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Thomas Lindner, mit einer Indiskretion über die schlechten Zahlen der Frankfurter Ellenbogenfreiheit für harte Schnitte verschaffen will?

... viele Unternehmen noch immer nicht ernst genug nehmen, dass sie von Geheimdiensten, Kriminellen und Konkurrenten ausgespäht werden und deshalb ihre IT-Sicherheit weiter vernachlässigen?

... sich das Geschäft mit Autoersatzteilen mehr und mehr ins Internet verlagert und vor allem einfache Produkte wie Reifen, Bremsenteile, Motoröl oder Scheibenwischer davon profitieren?

... Google Apple als wertvollste Marke der Welt vom Thron gestoßen hat und deutsche Marken wie SAP, BMW, Mercedes Benz und Deutsche Telekom durchaus respektable Plätze unter den Top-100 belegen?

... sich die Autohändler trotz besserer Absatzzahlen in diesem Jahr in Deutschland auf veränderte Kaufgewohnheiten der Verbraucher einstellen müssen und vor allem ihren Multi-Channel-Vertrieb zügig ausbauen müssen?

Dazu Arbeitsrecht: Antje Burmester über die Rechtsstellung des Praktikanten

Lesetipp: Sichern Sie sich den ersten Krimi von Peter Carl: „Tod im Olivenhain“. Jetzt im Buchhandel oder bestellen unter
http://www.amazon.de/Tod-im-Olivenhain-Peter-Carl/dp/3940873756/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1390481528&sr=8-1&keywords=tod+im+olivenhain