Freitag, 29. Januar 2016

Schon gelesen, dass...


Schon gelesen, dass...

... die Noch-Lufthansa-Kommunikatorin Barbara Schädler im Frühjahr zur E.on wechselt, nachdem ihr streitbarer LH-Chef Carsten Spohr nie so richtig warm mit ihr wurde und ihren Untergebenen und designierten Nachfolger Andreas Bartels bevorzugte?

... die Gründungschefredakteurin des deutschen Buzzfeed, Julia Leopold, ihren Sessel räumt, weil sie als ehemaligen Zeit-Online-Macherin in den Niederungen von Buzzfeed nicht den richtigen Ton traf?

... Steve Zadesky, bisher Chef des Apple-Autoprojekts Titan bzw. iCar die Brocken hingeworfen hat, weil ihm die Vorgaben von Apple-Chef Tim Cook unerfüllbar erschienen?

... Autohersteller und -händler ihr Geschäftsmodell ändern müssen, weil immer mehr Neuwagen-Kunden im Internet nach einem günstigen Auto-Schnäppchen suchen?

... die deutschen Banker inzwischen die Gefahren von Cyber-Attacken erkannt haben und sich davor mehr fürchten als vor den klassischen Branchenproblemen wie dem Zugang zu Kapital und Liquidität?


... dank Circular Economy in Deutschland bis 2030 die Ausgaben für Mobilität, Wohnen und Lebensmittel um 25 Prozent sinken könnten und die Wirtschaft um jährlich 0,3 Prozent schneller wachsen würde?

Dazu Arbeitsrecht: Dr. Martin Pröpper über die Entlastung bei Pensionsrückstelungen





Freitag, 22. Januar 2016

Schon gelesen, dass...


... der Chefredaktionswechsel beim Focus von Ulrich Reitz zu Robert Schneider von der Super Illu voraussichtlich das Ende der Gründung von Helmut Markwort als Nachrichtenmagazin im klassischem Sinn bedeuten wird?

... die dämlichen Foto-Postings des Proll-Promipaars Roooobert und Carmen Geiss aus einem Slum von Kolumbien für den Marketing-Chef von Verivox, Burkhard Henn, zum Karriere-Killer werden könnte?

... der juristische Sieg des Fiat-Deutschland-Chefs Henrik Starup-Hansen vor dem Oberlandesgericht Frankfurt gegen seine Händler, die er rauswerfen möchte, einen Pyrrhussieg bedeuten könnte?

... die kritischen deutschen Verbraucher von den Herstellern von Lebensmitteln, Konsumgütern, Kleidung und Kosmetik genau wissen wollen, wie die Lieferkette aussieht und genaue Informationen auf den Verpackungen erwarten?

... sich Arbeitnehmer der Generation Y über Überforderung, fehlende Förderung und fehlende Sinnhaftigkeit ihrer Arbeit beklagen und deshalb häufig den Arbeitgeber wechseln?

... welchen Hürdenlauf Kunden der Deutschen Telekom bewältigen müssen, um sich aus den Fängen des Kraken nach einer Vertragskündigung tatsächlich zu befreien?

Dazu Arbeitsrecht: Antje Burmester zu den Möglichkeiten der Umgehung eines Fahrverbots






Freitag, 8. Januar 2016

Schon gelesen, dass...


... der Deutschlandchef von Peugeot, Rick Hermanns, jetzt mit einem alten Fahrensmann der Branche, mit Uwe Bodendiek, den müden Absatz seiner Autos in Deutschland endlich auf Trab bringen möchte?

... der Geschäftsführer des Medienhauses DuMont Rheinland, Philipp Froben, mit der Jungendzeitung Xtra einen veritabeln Flopp gelandet hat und nun um seine weitere Karriere bangen muss?

... Harry Rögner wieder bei Linde die Kommunikation leitet, seine früheren engsten Mitarbeiter Richella Odebrecht und Uwe Wolfinger aber nicht mehr zurück kommen, weil sie anderweitig gut beschäftigt sind?

... der Motorjournalist Guido Reinking jetzt unter anderem auch mit dem PR-Berater Wolfpeter Hocke gemeinsame Sache macht?

... die Abgasaffäre Volkswagen laut einer Erhebung von TEMA-Q bei den deutschen Kunden einen deutlichen Imageverlust eingebracht hat und die Befragten glauben, dass VW sein Sportsponsoring einschränken wird?

... der Umsatz der weltweiten Automobilindustrie nach einer Studie von McKinsey bis zum Jahr 2030 von 3,5 Billionen auf 6,7 Billionen Dollar steigen könnte und dabei innovative Fahrassistenzsysteme sowie autonomes Fahren eine maßgebliche Rolle spielen werden?

Dazu Arbeitsrecht: Antje Burmester über die politische Einigung der EU-Datenschutzreform