Freitag, 12. Mai 2017

Schon gelesen, dass...


... beim Springer-PS-Blatt Auto-Bild der Haussegen schief hängt, weil Verlagsleiter Hans H. Hamer seine Redakteure zu Hybridjournalisten degradieren will und sie mit „Setzten, 6“ abkanzelt?

... Bernhard Burgener, der Chef der schweizerischen Highlight Communication und Erzfeind der Constantin Medien Repräsentanten Dieter Hahn und Fred Kogel, mal wieder mit einem Zukauf gescheitert ist?

... die Häufigkeit von Schäden durch schwerwiegende Cyper-Attacken stark zunehmen, viele Unternehmen aber noch immer keine wirksamen Abwehrmaßnahmen ergriffen haben?

... warum der E-Autobauer Tesla an der Börse nur von Hoffnungen getragen wird, die Zukunft aber längst nicht so rosig aussieht, wie beim einst ebenfalls kriselnden Börsenstar Apple?

... ausländische Investoren gern in deutsche DAX-30-Firmen investieren und Unternehmen wie der Chiphersteller Infineon und die Deutsche Börse bereits zu über 90 Prozent in ausländischen Händen sind?

... deutsche Familienunternehmen bei den Banken höchstes Vertrauen genießen und deshalb leichter als andere Unternehmen an günstige Kredite kommen?

Dazu Arbeitsrecht: zur Geltung der griechischen Spargesetze in Deutschland